Wo sind die Antworten?

14

In dieser Sequenz geben verschiedene Schrättlis Impulse zur Antwortfindung. Und wer will nicht so richtig gute Antworten auf dringende Fragen. Wo sind die Antworten? In den Klatschmohnfeldern unserer Träume? In dem Goldfisch, der in uns herumschwinmmt? Falls jemand meint, in ihr oder ihm würde kein Goldfisch herumschwimmen, dann glaube ich das nicht. Sind die Antworten in Knopfschachteln oder bei fragdoch@himmel.de? Es ist unklar.

16

Warum kommen eigentlich weitere Schrättlis, wo doch fast alle in Wiesbaden hängen? Weil die Zahl weiter anwächst, sie malen sich her oder kommen aus der Radierpresse, sie blasen mir Portraitideen ein in der Bäckerei oder lassen sich im Wald von den Bäumen fallen, direkt hinein in meine Tasche. Sie werden im Spätsommer dann auch auf Reisen gehen und nach Wiesbaden fahren, um dort die jetzigen Schrate abzulösen. Aber bis dahin könnte noch viel passieren.