Verlangsamung

Weil in Spanien so viel vertraut ist, geht es langsam und entspannt durch die Tage. Feinheiten nehme ich intensiv wahr. Die Blüten vor den Bergen, kuriose Gesprächsfetzen oder ungewöhnliche Bilder wie das der Bruja, der Hexe vor der Kathedrale in Lugo. Manchmal wehen Bilder wie aus uralter Zeit her. Ich wähle meine Position – im Moment meist die der reisenden Entdeckerin.

20120819-100406.jpg

20120819-101056.jpg

20120819-094156.jpg