Wenn die Zeit verfliegt

Auf dem Weg nach München – ein Hermelin – fast wie ein Suchbild – hält Zwiesprache mit mir – springt über die Rauhreifwiesen, Morgennebel, Sonnenstrahlen – seltsam zaubrische Bilder …
und Wundersames – Luisa treffen im Tambosi – Zeit verschiebt sich, verfliegt, verwischt, Geschichten tanzen sich zu Rühreiern und Lachen flicht sich ins Muster unserer Königinnenstühle. Der Duft bunter Geschichten hängt in meinem Haar, beflügelt zum Zug geschlendert, mit guter Medizin und leichtem Sinn in der Handtasche.