Freie Software und Adobe

Vor einiger Zeit habe ich über die veränderte Politik von Adobe geschrieben. Und, dass es Alternativen wie Scribius und Gimp gibt. Jetzt hat Adobe zurückgerudert, es gibt die Creative Suite wieder für VHS-TeilnehmerInnen zu einem günstigen Preis. Der große Protest hat wohl etwas bewirkt. Dennoch, niemand weiß wie lange und was sich die Marktführer einfallen lassen. Ich finde freie Software wichtig, unterstützenswert, ich habe beste Erfahrungen mit Open Office und liebe die gemeinsamen, freien Wege.